Bei allen Versanstaltungen werden die jeweils gültigen Hygienevorschriften eingefordert und eingehalten! Bitte im Vorfeld ggf. erfragen, vielen Dank!

 

 

Ab Oktober 2021

 

jeden Donnerstag ==> Praxistag im HerzRaum in Stuttgart

 

Thalamus Heilpraktikerschule

Mozartstraße 51, 70180 Stuttgart
 

Im HerzRaum von Barbara Mannherz biete ich ab Oktober 2021 jeden Donnerstag - Feiertage ausgenommen - Termine für Einzelberatung (siehe Leistungen) an!

 

Terminvereinbarung bitte telefonisch: 07191 905074

 

 

 

 

"Was für ein herrliches Leben hatte ich! Ich wünschte nur, ich hätte es früher bemerkt." (Colette)

 

 

Samstag 05. Februar und Sonntag 06. Februar 2022

jeweils von 10 bis 17 Uhr

 

Frauensache!

 

Workshop von Frauen für Frauen mit Niritya, Ananda und mir
 

Wir Frauen sind in den vergangenen Jahrzenten zu Perfektionistinnen und Alleskönnerinnen geworden.

 

Wir wollen gut oder besser als die Männer am Arbeitsplatz sein, natürlich gute Mütter, gute Hausfrauen, gute Partnerinnen und gute Liebhaberinnen sein.

 

So gehen wir nicht selten getrieben durch unseren Alltag. Wir nehmen den Männern an unserer Seite ihren Platz weg und sind selbst im männlichen Prinzip gefangen, durch unser vieles Machen und Tun.

 

Wir laden Dich ein, aus diesem Treiben auszusteigen und Dich auf eine Reise zu deinem Selbst zu machen.

 

Wir wollen uns in diesem Seminar "wahrhaft" begegnen, gemeinsam tanzen und meditieren, Spaß haben und uns austauschen.

 

Frau sein, in einem Kreis von Frauen...

 

Veranstaltungsort: Casa de Castana

                           Hauptstraße 62, 71549 Auenwald-Lippoldsweiler

                           

Ausgleich: 250 € (inkl. vegetarischer Snacks, Kaffee, Wasser und Tee)

 

Übernachtung im Haus für € 10/Nacht möglich

 

Anmeldungen sind möglich bei:

 

Niritya 0171-3678332, Ananda 0177-3443184 oder mir 07191-905074

 

 

Vom 2.-3. Juli 2022 findet dieser Workshop in der Praxis von Niritya statt (Hypnose und Reiki Praxis Saar, Am Marktplatz 8 in 66346 Püttlingen)!

 


"Nach all den Jahren, in denen ich als Frau hörte, ich sei nicht dünn genug, nicht schön genug, nicht klug genug, ich hätte von diesem und jenem nicht genug ... wachte ich eines Morgens auf und dachte: Ich bin genug." (Anna Quindlen)